Die Zahntechniker Innung für den
Regierungsbezirk Düsseldorf

Was ist beroobi?

beroobi stellt interessante und zukunftsorientierte Ausbildungsberufe vor, mit denen du auch später gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt hast. Hier kannst du herausfinden, welche Berufe dich interessieren und jede Menge Informationen, Eindrücke und Tipps dazu bekommen. Jeder Beruf wird von einem jungen Profi vorgestellt, dem du bei seinem Berufsalltag über die Schulter schauen kannst. Es sind Praktiker und Praktikerinnen, die wissen auf was es in ihrem Beruf ankommt.

Über Videos, Interviews, Bilder, Audiokommentare kannst du dir das direkt von ihnen erzählen und zeigen lassen. Außerdem geben dir Experten aus der Berufsorientierung und Ausbildung auf dem Portal praktische Tipps zu deiner Berufswahl und Ausbildungssuche.

Zahntechnik bei beroobi: hier klicken

Schulen ans Netz beim Grimme Online Award erfolgreich

Ein Web-Angebot, das nach Meinung der Jury für außerordentliche publizistische Qualität steht: Das Projekt beroobi von Schulen ans Netz e. V. ist einer der Preisträger des Grimme Online Award 2010. Die Jury des Award zeigte sich begeistert von der Anschaulichkeit und Praxisnähe des Online-Portals, das Jugendliche bei ihrer Berufswahl unterstützt.

 

Bonn, 01.07.2010: Aus über 2.000 Vorschlägen wurden in diesem Jahr die Preisträger des Grimme Online Award 2010 ermittelt. Beroobi von Schulen ans Netz e. V. konnte sich in der Kategorie „Wissen und Bildung“ durchsetzen. „Der Grimme Online Award ist eine hochkarätige Auszeichnung, die uns zeigt, dass wir bei Schulen ans Netz auf dem richtigen Weg sind: Jugendliche mit einem interaktiven Portal bei ihrer Berufswahl zu unterstützen“, freut sich Maria Brosch, Geschäftsführender Vorstand von Schulen ans Netz e. V. Der Verein ist ein bundesweit agierendes Kompetenzzentrum für die Nutzung digitaler Medien in der Bildung.

 

Der Award wurde beroobi für Projektleitung und -team verliehen. Bereits in der letzten Woche war das Projekt mit der Comenius-EduMedia-Medaille sowie mit dem Comenius-EduMedia-Siegel ausgezeichnet worden. In ihrer Begründung hob die Jury des Grimme Online Award hervor, dass beroobi die Mediennutzung junger Menschen ernst nimmt: „Hier wird nicht nur an der Oberfläche gekratzt, sondern es werden mit einer hohen inhaltlichen Dichte alle Fragen beantwortet, die sich ein junger Mensch stellen würde.“ Das Jugendportal beroobi von Schulen ans Netz e. V. ermöglicht durch multimedial und interaktiv aufbereitete und lebendig gestaltete Berufsbilder realistische Einblicke in den Arbeitsalltag. Junge Frauen und Männer, die bereits ihre Ausbildung abgeschlossen haben, stellen den Beruf auf verschiedenen Ebenen anschaulich vor und lassen somit die Jugendlichen an ihrem Berufsleben teilhaben.

 

Mit dem Grimme Online Award werden vom Adolf-Grimme-Institut seit 2001 qualitativ hochwertige Websites ausgezeichnet. Eine unabhängige Nominierungskommission und Jury bewerten sowohl inhaltliche, funktionale als auch gestalterische Aspekte. Die gläsernen Trophäen zum zehnjährigen Jubiläum des Grimme Online Award wurden den Preisträgern zum Abschluss des medienforum.nrw am 30. Juni in der Kölner Vulkanhalle überreicht.

 

Wer sich selbst ein Bild machen möchte, kann über www.beroobi.de auf das Portal zugreifen.

 

Schulen ans Netz e.V. ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Deutschen Telekom AG. Der gemeinnützige Verein mit gesamtgesellschaftlichem Bildungsauftrag ist ein Kompetenzzentrum für die Nutzung digitaler Medien in der Bildung. Das Projekt beroobi ist ein interaktives Jugendportal zur Berufswahl. Das Online-Angebot stellt auf jugendaffine Weise zukunftsorientierte Ausbildungsberufe vor. Das Projekt beroobi wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie des Europäischen Sozialfonds gefördert.

www.schulen-ans-netz.de

www.beroobi.de